Johann Jakob Heuscher (1843-1901)

Johann Jakob Heuscher war als Stickereizeichner ausgebildet, verlegte sich aber hauptsächlich auf die Bauernmalerei. Von ihm gibt es nur wenige Sennenbilder (Alpfahrten), seine Spezialität war die Darstellung der bäuerlichen Liegenschaften im voralpinen Hügelland. Die von Heuscher porträtierten Bauernhäuser mit Hofstatt und Viehbestand geben mit inventarischer Genauigkeit ein Bild der damaligen Bauernhauslandschaft.

button_back.gif

Liegenschaft mit sieben Kühen, 1894
Liegenschaft mit sieben Kühen, 1894
Liegenschaft mit vier Kühen, 1896
Liegenschaft mit vier Kühen, 1896